Aktuelles


Wir werden dieses Jahr 30!

Die NAJU Sachsen-Anhalt feiert ihren 30jährigen Geburtstag! Alle NAJU-Mitglieder*innen sind daher herzlich zu unserer Jubiläumsveranstaltung am 24. August im Bootshaus der "Lokomotive" Magdeburg eingeladen. Um einen Überblick zu erhalten, wie viele Leute teilnehmen, bitten wir euch darum, dass Kontaktformular unten auszufüllen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Neu: Unsere Sommerprogramme

Download
Hallig Hooge - Feriencamp
Salzwiesen, Wat(t)vögel, Wattwanderung, Sonne und Badespaß. Meldet euch jetzt schon an!
1-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 582.7 KB

Es ist endlich da: Unser Jahresprogramm 2024!

Download
NAJU Jahresprogramm 2024
Naju_Jahresprogramm_2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 688.7 KB

Feriencamp Hallig Hooge

Das norddeutsche Wattenmeer haben wohl viele nur als solches in Erinnerung, als dass jedes mal ,wenn man baden gehen wollte, das Wasser nicht mehr da war. Das mag einen zwar in dem Moment verärgern, jedoch ist die Tide ein wichtiges Element des Lebensraums Wattenmeer und macht diesen so unglaublich einzigartig. Eine weitere Erscheinung des Wattenmeers sind die Halligen, eine Art Inseln, die zeitweise mal unter Wasser stehen, mal nicht. Dadurch ergibt sich ein absolut seltenes Landschaftsbild. Zusammen mit euch wollen wir diese Landschaft, die Salzwiesen und natürlich auch das angrenzende Watt erkunden. Neben der tollen Natur erwarten euch zudem die Herstellung von Bernsteinschmuck, unterhaltsame Abende mit den Teilnehmenden und vieles mehr! Noch sind Plätze frei, also meldet euch noch schnell an!

 

Was?  Feriencamp Wattenmeer

Wo?  Hallig Hooge - Nationalparkhaus Wattenmeer

Wann? 15. - 19. Juli, An- und Abreise mit Zug ist geplant

Wer? Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16-25 Jahren

Kosten: 100€ für Mitglieder, 130€ für Nicht-Mitglieder

 

Den Flyer findet ihr oben unter Sommerprogramme!

 

 

 


Vorstand 2023/24

Auf unserer Landesvollversammlung im August 2023 wurde der neue Vorstand für das kommende Amtsjahr 2023/24 gewählt. Dieser setzt sich zusammen aus dem Landesvorsitzenden (Sebastian Eckert), dessen Stellvertreter (Niels Klatt), der Schatzmeisterin (Lena Stagge) sowie den Beisitzer*innen (Tilman Klappauf, Moritz Just & Noah Merten.)